LzpB NRW-Themenspecial - Zweiter Weltkrieg. Foto: © www.flickr.com/photos/photosnormandie/: Ausschnitte - CC BY-SA-2.0

Zweiter Weltkrieg

Vor 75 Jahren, am 1. September 1939 brach der Zweite Weltkrieg aus. Zum historisch-politischen Lernen und Verstehen hat die Landeszentrale für politische Bildung NRW umfangreiches Material zusammengestellt.

Zwischenbilanz "Kein Kind zurücklassen!"Zwischenbilanz "Kein Kind zurücklassen!"

Zwischenbilanz

Ende August wurde mit einer ganztägigen Veranstaltung in Oberhausen die Zwischenbilanz des Modellvorhabens "Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor“ gezogen.

Kulturpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland. Foto: Oliver Eltinger, Düsseldorf

Hilla Becher geehrt

Die Photographin Hilla Becher wurde mit dem Großen Kulturpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland ausgezeichnet. Der in Bielefeld ansässige Photograph Simon Sola Holischka erhielt auf ihren Vorschlag hin den Förderpreis.

Ruhrtriennale 2014: Levée © Boris Charmatz , César VayssiéRuhrtriennale 2014: Levée © Boris Charmatz , César Vayssié

Ruhrtriennale 2014

Bis zum 28. September finden über 150 Veranstaltungen in vier Städten mit 14 Spielstätten und rund 1.000 nationalen und internationalen Künstlerinnen und Künstlern statt.

Clubnacht im K21. Foto: Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Andreas HamacherClubnacht im K21. Foto: Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Andreas Hamacher

Clubnacht im K21

Der Vorverkauf zur Clubnacht im Rahmen des Lichterfestes der Kunstsammlung NRW hat begonnen: Am 19. September ab 22.00 Uhr sind die DJs Theo Fitsos, Frank Dursthoff und Michi Beck (Fanta 4) an den Turntables im Ständehaus.

E-Cards Familienbericht NRWE-Cards Familienbericht NRW

Bunte Post

Familie und Karriere, Vollzeitjob und Papaglück, Kinder erwünscht oder Spielen verboten? Versenden Sie die neuen E-Cards und sagen Sie uns auf familienbericht-nrw.de Ihre Meinung!

Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher 2014. Foto: Adam Jaromir / Gabriela Cichowska: Fräulein Esthers letzte Vorstellung. Eine Geschichte aus dem Warschauer Ghetto. Gimpel Verlag Langenhagen, 2013Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher 2014. Foto: Adam Jaromir / Gabriela Cichowska: Fräulein Esthers letzte Vorstellung. Eine Geschichte aus dem Warschauer Ghetto. Gimpel Verlag Langenhagen, 2013

Heinemann-Preis

Adam Jaromir, Gabriela Cichowska und Dorota Nowacka erhalten den Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher 2014 für ihre Erzählung "Fräulein Esthers letzte Vorstellung. Eine Geschichte aus dem Warschauer Ghetto".

Eine große Idee – 50 Jahre Lehmbruck Museum. Logogestaltung: © StijlroyalEine große Idee – 50 Jahre Lehmbruck Museum. Logogestaltung: © Stijlroyal

Eine große Idee

Das Lehmbruck Museum Duisburg feiert sein 50-jähriges Bestehen mit der Neueröffnung des sanierten Lehmbruck-Traktes und den Jubiläumspräsentationen "Sculpture 21st" bis Januar 2015.

Festakt zum Karlsjahr 2014 vor dem Aachener Rathaus

Bundespräsident in Aachen

Anlässlich des 1.200. Todestages Karls des Großen besuchte Joachim Gauck die Stadt Aachen. Gemeinsam mit Ministerin Ute Schäfer eröffnete er die Ausstellungs-Trilogie und nahm am Festakt teil.

Aufnahme der ersten Lebendigen Traditionen ins Inventar des immateriellen Kulturerbes von Nordrhein-Westfalen

Lebendige Traditionen

Flussfischerei an Sieg und Rhein, histori- sches Schützenwesen, Osterräderlauf in Lügde und Rheinischer Karneval wurden in das Landesinventar des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Ruhr Games 2015, v.l.: Titus Dittmann, Christoph Metzelder, Holger Nikelis, RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und Ministerin Ute Schäfer. Foto: Land NRW/Wolfgang Meyer-Piehl, Regionalverband RuhrRuhr Games 2015, v.l.: Titus Dittmann, Christoph Metzelder, Holger Nikelis, RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel und Ministerin Ute Schäfer. Foto: Land NRW/Wolfgang Meyer-Piehl, Regionalverband Ruhr

Ruhr Games 2015

Vom 3. bis 6. Juni 2015 wird im Ruhrgebiet ein großes Jugend-, Kultur-, und Sportfestival stattfinden, zu dem der RVR tausende Jugendliche von vor Ort und europäischen Partnerstädten einlädt.

Landtag verabschiedet 2. Revision des Kinderbildungsgesetzes

Ministerin Ute Schäfer

Mit der erneuten Reform werden den Kindertages- einrichtungen für mehr Qualität nun insgesamt jährlich rund 390 Millionen Euro allein aus Landesmitteln zusätzlich bereitgestellt.

"Mit dieser zweiten KiBiz-Revision werden wir weitere Qualitätsverbesserungen in den Kindertageseinrich- tungen schaffen, indem wir die pädagogische Arbeit stärken, die Erzieherinnen und Erzieher entlasten, Einrichtungen in bildungsbenachteiligten Sozialräumen stärker fördern und die Sprachförderung verbessern", erklärte Familienministerin Ute Schäfer.

News:
  • Familienbericht NRW

    Die Landesregierung plant, einen Familienbericht zu erstellen und auf dieser Grundlage ihre Familienpolitik weiter zu entwickeln. In diesen Prozess möchte sie die Familien in Nordrhein-Westfalen selbst einbinden - als "Experten in eigener Sache".

    Familien sind eingeladen, online aus ihrem Alltag zu berichten und ihre persönliche Meinung zu wichtigen Themen des Familienlebens mitzuteilen. Die Ergebnisse dieser Online-Diskussion, die sich an den Themen Zeit, Sicherheit, "Zu Hause in NRW", Wohnen, Erziehung und Mutter/Vater sein orientiert, werden in die Arbeiten am Familienbericht einfließen.
       
    Lesen Sie mehr.

  • Kulturfördergesetz (KFG)

    Das Landeskabinett hat im Mai 2014 dem von Kulturministerin Ute Schäfer vorgelegten Referentenentwurf zum KFG zugestimmt.

    Mit Abschluss der Verbändebeteiligung soll nach der  Sommerpause ein entsprechender Gesetzentwurf in den Landtag eingebracht werden. Nordrhein-Westfalen ist das erste Bundesland, das ein solches  Gesetzesvorhaben realisieren möchte.

    "Mit dem Kulturfördergesetz wollen wir einen Rahmen schaffen, der den Kulturschaffenden mehr Transparenz und mehr Planungssicherheit gibt", erklärte Kulturministerin Ute Schäfer.
        
    Lesen Sie mehr.

  • 04Sep

    Zwischen Islam und Islamismus!? Eine Veranstaltungsreihe für pädagogische Fachkräfte. Musliminnen und Muslime sind Teil unserer Gesellschaft. Dennoch existieren vielfältige Vorurteile gegenüber ihrer Religion - dem Islam. Novotel, Peterstraße 66, 52062 Aachen, 04.09.2014, 12:30-19:30 Uhr.
    Weitere Infos

  • 16Sep

    Medienpass NRW und Jugendhilfe. Regionaler Workshop zur Umsetzung durch Träger der Jugendhilfe. Tagungsgebühr 40,- Euro (inkl. Verpflegung). Al-Muhajirin Moschee, Brühler Strasse 28, 53119 Bonn. 16.+17.09.2014, 09:00-16:30 Uhr.
    Weitere Infos und Anmeldung.     

  • 17Sep

    Medienpass NRW und Jugendhilfe. Siehe auch Eintrag 16.09.2014: Regionaler Workshop zur Umsetzung durch Träger der Jugendhilfe. Tagungsgebühr 40,- Euro (inkl. Verpflegung). Al-Muhajirin Moschee, Brühler Strasse 28, 53119 Bonn. 16.+17.09.2014, 09:00-16:30 Uhr.
    Weitere Infos und Anmeldung

  • 19Sep

    Verleihung des Jugend.Kultur.Preises NRW 2014 auf dem SEE YOU-Festival. Bergisch Gladbach, 19.09.2014.
    Weitere Infos   

  • 22Sep

    "Wenn sich jemand kümmert....Kinder haben Rechte" Ausstellungseröffnung mit Ministerin Ute Schäfer, OB Ullrich Sierau, dem Präsidenten des Deutschen Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers und Hermann van Veen sowie Aktionstag für Kinder und Erwachsene mit Führungen, Veranstaltungen und Diskussionen anlässlich des Weltkindertages und des Internationalen Tags der Kinderrechte. Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund. 22.09.2014, 14:00-20:00 Uhr. Die Ausstellung ist im Dortmunder U bis zum 02.11.2014 zu sehen. Weitere Infos      

  • 29Sep

    Fachtag zum Einsatz Familienhebammen/FGKIKP in den Frühen Hilfen. Krefelder Rennbahn Gastronomie & Dienstleistungs GmbH, An der Rennbahn 4, 47800 Krefeld. 29.09.2014, 10:00-15:45 Uhr. Kostenlose Teilnahme. Anmeldefrist: 17.09.2014.
    Programmflyer und Anmeldung.

  • 30Sep

    3. Kulturkonferenz Ruhr zum Thema "Kultur und Klimawandel". 30.09.2014, 09:30-17:30 Uhr. Stadthalle Hagen, Wasserloses Tal 2, 58093 Hagen. Anmeldefrist: 08.09.2014.
    Programm und Anmeldung.

  • 18Okt

    Die extreme Rechte in NRW: Politische Dimensionen und Prävenstionsmöglichkeiten. Die Landeszentrale für Politische Bildung NRW bietet zu diesem Thema im Oktober/ November 2014 eine Multiplikatorenausbildung in drei Blöcken an. 1. Block: 18.-19.10.; 2. Block: 25.-26.10.; 3. Block: 15.-16.11. Anmeldefrist: 29.09.2014.
    Weitere Infos und Anmeldung.

  • 23Okt

    4. Aktionstag der Aktionsplattform Familie und Beruf. Hilton Hotel, Düsseldorf. 23.10.2014, 10:00-16:00 Uhr. Nähere Infos in Kürze.

  • 29Okt

    Fachtag: Netzwerkkoordination Schwerpunkt Kooperation Jugendhilfe und Gesundheitswesen. Messe Essen Congress Center/Grugahalle, Norbertstraße, 45131 Essen. 29.10.2014.
    Nähere Infos in Kürze.

  • 25Nov

    Fachtag: Ehrenamt in den Frühen Hilfen Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, Albersloher Weg 32, 48155 Münster. 25.11.14.
    Nähere Infos in Kürze.

Aktuelles

  • summerwinds 2014. Foto: GWK, goldmarie design, Münster
  • Lichterfest und Clubnacht, 19.-21.09.2014. K21 STÄNDEHAUS & STÄNDEHAUSPARK. Foto: Kunstsammlung NRW, Andreas Hamacher
  • Karl der Grosse: Macht Kunst Schätze. Foto: Stadt Aachen
  • Katharina Sieverding, Transformer Cyan Solarisation 5 A/B, 1973/74. © Katharina Sieverding, VG Bild-Kunst, © Foto: Klaus Mettig, VG Bild-Kunst © Kunstsammlung NRW
  • Externer Link zu !SING - DAY OF SONG. Foto: © Stadt Hagen / Birgit Andrich
  • Ruhrtriennale 2014
  • Regina Schmeken "Unter Spielern - Die Nationalmannschaft". Ausstellung im Dortmunder U
  • IDO World Championships. Foto: RuhrCongress Bochum GmbH & Co. KG
  • Symphonic Project OWL 2014. Foto: Stadthalle Gütersloh
  • Favoriten 2014
  • Pixelprojekt_Ruhrgebiet
  • Mord am Hellweg VII. Foto: Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V.
  • Spielarten 2014. Foto: Comedia Colonia Theater gGmbH, © Mischa Lorenz
  • Die Bielefelder Schule – Fotokunst im Kontext. Foto: Andrea Diefenbach: Land ohne Eltern, Catalina und ihre Großmutter, 2010
  • Zeichen gegen den Krieg. Foto: Wilhelm Lehmbruck, Der Gestürzte, 1915, Foto: Jürgen Diemer
  • Ruhr Kunst Szene 2014. Foto: Ruhr Tourismus GmbH│RuhrKunstMuseen
  • Atelier "Schön für mich", Museum Folkwang Essen. Foto: Postkarte zum SCHÖN FÜR MICH Atelier © Foto: Carsten Behler, 2014
  • Mischa Kuball Les Fleurs du Mal
  • Ausstellung "Der schöne schein", 11.04.-31.12.2014. Foto: Gasometer Oberhausen GmbH
  • August Macke und Franz Marc - Eine Künstlerfreundschaft. Foto: Franz Marc, Der Tiger, 1912, Öl auf Leinwand, 115 x 101,5 cm, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, München © Foto Lenbachhaus
  • 50 Jahre Lehmbruck Museum: Sculpture 21st. Foto: Das Lehmbruck Museum, 1964, Foto: Bernd Kirtz
  • Die Kathedrale. Foto: Johan Barthold Jongkind, Die Seine und Notre-Dame, 1864, Öl auf Leinwand, Musée d´Orsay, Paris
  • Die Heiligen Drei Könige. Mythos, Kunst und Kult. Foto: Museum Schnütgen
  • Michael Sailstorfer: Kopf und Körper. Museum Kurhaus Kleve. Foto: Michael Sailstorfer, Maze 27, 2012, Courtesy Johann König, Berlin
  • Das nackte Leben. Foto: Euan Uglow, The Diagonal, 1971-77, Privatsammlung © Estate of Euan Uglow, Foto: Courtesy of Browse & Darby Ltd
  • Externer Link zur Kunstsammlung NRW: Tomás Saraceno - In orbit, K21 Ständehaus. Foto: Studio Saraceno
  • Ruhr Games 2015. Foto: Regionalverband Ruhr